Sortuj wg:
  • Gründe für Demontage und Austausch – warum neue Heizkörper?

    Der Austausch war fällig – doch warum?

    Der Zustand der Heizkörper wies eindeutig darauf hin, dass sie ihren Dienst bereits beenden sollten – auch, wenn es kein dringender Bedarf war, war es schwierig zu erkennen, wo es in der nächsten Zukunft Probleme geben kann. Im Fall eines älteren Hauses soll man lieber nicht riskieren – wenn eine Stelle etwas verdächtig vorkommt und es möglich ist, das gesamte System (eventuell bis auf den Kessel, der regelmäßig gewartet wurde und sich in einem hervorragenden Zustand befindet) neu anzulegen, sollte man es lieber tun.

  • Heizkörper – Leistung berechnen

    Kann man die Heizleistung selbst berechnen?

    Die Heizung soll sorgfältig geplant werden – sie wird ja nicht jedes Jahr ausgetauscht und jeder Fehler, der sich in der Planung einschleicht, hat eine Auswirkung auf den Betrieb der Heizung in den nächsten 10-15 Jahren oder noch länger. Natürlich ist es nicht schlimm, wenn man die Berechnung der Heizlast einem Fachmann überlässt, doch kann man die Vorgehensweise bei der Bestimmung der erforderlichen Heizleistung irgendwie nachvollziehen?

  • Die Leistung eines Heizkörpers

    Die Hauptausgabe eines Heizkörpers ist es, in den Raum genug Wärme zu bringen, damit überall eine erwünschte Temperatur herrscht. Diese Temperatur kann je nach dem Raum variieren – im Bad soll es in der Regel etwas wärmer sein als z.B. im Schlafzimmer, in dem die optimale Temperatur von ca. 20 °C gehalten werden soll. Die Leistung, die benötigt wird, um die erwünschten thermischen Bedingungen zu erzeugen, ist jedoch nicht immer die Gleiche. Es gibt eine Menge von Einflussfaktoren, die den Leistungsbedarf eines Heizkörpers bestimmen.

  • Austauschheizkörper – die Heizung wird teilweise modernisiert

    Wir tauschen nur die Heizkörper aus

    Die Austauschheizkörper werden dort eingesetzt, wo die Leitungen im bisherigen Zustand bleiben sollen. Es handelt sich also weder um eine komplett neue Heizung, noch um den kompletten Austausch der bereits bestehenden Heizung. Wir demontieren die altern Heizkörper und schließen die Neuen an. Was bedeutet das rein technisch für die Heizkörper?

Aluminium Heizkörper

Aluminium Paneel Heizkörper

Heizkörper aus Aluminium sind heutzutage die effiziente alternative zu allen anderen Heizkörpern aus anderen Werkstoffen. Der Werkstoff Aluminium ist schnell erwärmt und besonders bei niedrigen Vorlauftemperaturen besonders gut geeignet um die moderne wohneinheit warm zu halten . Aluminium Heizkörper sind jedoch keine Wundermacher , sehr wichtig ist die richtige Heizlast berechnung. Nach der erstellten Heizlast berechnung können die Dimensionen der Aluminium Heizkörper leicht berechnet werden. Die Leistungstabellen sind zum jedem Heizkörper hinterlegt. Das Aluminium Paneel Heizkörper Modell Alliance vom Italienischem Hersteller FARAL ist in vielen größen verfügbar.